Sonntag, 25. Juni 2017

Weiter geht's...

Zwar zickt meine Schulter immer noch rum, 
aber "Nicht-stricken" ist auch keine Lösung!
Ohne stricken habe ich die gleichen Schmerzen, 
also geht es langsam und mit Bedacht weiter.
Ich bin sonst auch völlig unausgeglichen :-))
Die "Furrow socks" habe ich vor meiner Zwangspause gestrickt...
Muster und linke Maschen versuche ich momentan zu vermeiden... 
Es werden also in nächster Zeit einige Stinos zu sehen sein.

Wolle: OPAL-Abo
Muster: "Furrow" von Heather Asbeck

Kommentare :

  1. Schön dass Du wieder da bist! Für Deine Schulter wünsche ich Dir ganz baldige Genesung. Mir gefallen Deine neuen Socken supergut! Tolles Grün und das Muster sieht auch hübsch aus :-). LG & einen herrlichen Sonntag! Nata

    AntwortenLöschen
  2. ....das ist ja ein tolles schlichtes muster.....
    lg
    annette

    AntwortenLöschen
  3. ..ein tolles Paar,liebe Marion.
    Und dank der tollen Sockenwolle, die wir so kaufen können, ist es nicht schlimm, auch einfach "nur" Stino's zustricken. ;-)
    gglG,Manja

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dich wieder zu hören. Schade, dass die Schulter noch schmerzt, da wünsche ich gute Besserung.
    Deine Socken sind toll, so ein Raffelmuster und die Farbe passen super.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Das Grün knallt so richtig - wunderschön ♥ Hab mir direkt mal als Idee gespeichert. Hoffentlich ist deine Schulter bald wieder ganz gesund!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ein großer Fan von diesem Blog und die Socken hier.
    Es freut mich sehr zu hören, dass der Schulter besser geht und mit dem Stricken -auch wenn langsam- weiter geht.
    karo

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass du wieder etwas stricken kannst ♥ und hoffentlich hört deine Schulter bald auf mit dem rumzicken ;) weiter gute Besserung und lieben Gruss
    Stephanie

    AntwortenLöschen