Sonntag, 17. April 2016

Kalajoki

Ich hätte nicht gedacht, 
das ich das mal von mir behaupte, 
aber ich glaube, ich habe zuviel Wolle!
Das merke ich daran, das ich völlig "überfordert" bin,
mit welcher Wolle ich welches Muster stricken könnte...
Dann habe ich gerade Socken angeschlagen und merke, 
das es mit anderer Wolle doch besser aussehen könnte,
dann wird geribbelt,
das nächste Knäuel rausgefummelt...
sieht dann aber auch doof aus und inzwischen habe ich wieder
ein anderes Muster im Kopf...
natürlich mit ganz anderer Wolle.
Dieses "Luxusproblem" endete die letzten Abende damit,
das ich das Strickzeug in der Ecke habe liegen lassen...
Geht Euch das auch manchmal so?
Aber ein paar Socken hätte ich noch in der "Warteschleife"...
Die Kalajokis zum Beispiel...
Muster: "Kalajoki
Wolle:Zitron Trekking 6-fach

Kommentare :

  1. Oh schön, die Kalajokis mag ich leiden, die habe ich auch schon zwei mal gestrickt (in uni). Oft sieht man ja erst im Bündchen wie sich die Wolle entwickelt und dann ist Flexibilität gefragt. Passt schon :o)
    Socken ribbeln passiert mir eher selten. Bei Pullovern ist das ja schon an der Tagesordnung, aber dann auch erst so nach 200g ;-)
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Lehmi
    (jetzt mit Tennisarm)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    luxusproblem??? Habe ich vielleicht auch. Nur, ich stricke bei Socken keine Muster...

    Viele Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ein cooles Muster!
    Mir gefallen die Socken super gut und find da hast du Muster und Farben sehr gut kombiniert. ;-)

    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Klar, kenne ich auch! Aber bei diesen Socken stimmt einfach alles, Muster, Farbe und es passt!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. ...wieder ein schönes Paar, liebe Marion.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  6. ... und wie ich das kenne, leider. Manchmal will ich ein bestimmtes Muster unbedingt stricken und finde keine passende Wolle dazu, obwohl der Wollvorrat fast grenzenlos ist ;)
    Ich habe im Moment ein farbig,knalliges Grünes auf den Nadeln und hatte so gehofft, dass ich Flächen hinbekomme, war aber ein Satz mit x - das wurde aber so was von gar nix! Nach 4x Musterstricken, geribbelt und jetzt werden es halt Stinos, dabei hätte ich so gerne etwas Muster gehabt. Aber dieses Garn hat absolut Eigenleben. Seufz, du siehst, du bist mit dem Luxusproblem nicht alleine. Deine Socke ist klasse, das Muster schlummert seit Ewigkeiten schon hier bei mir und will gestrickt werden .... schönen Sonntag ♥
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Marion, ich kenne das auch und habe, du glaubst es kaum, momentan auch so. Ich wollte eigentlich ein nächstes Projekt "Jacke" anfangen, habe ich auch, aber ich bin irgendwie nicht so recht glücklich....also müssen Socken herhalten.
    Aber deine neuen Socken sind wieder mal klasse. Kalajoki ist ein tolles Muster und habe ich mir gleich runtergeladen.
    Klasse! Ebenso die Trekking ist super schön. Auf dem Foto sieht sie gar nicht wie 6-fädig aus.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Socken und ein sehr attraktives Muster. Ich kenne auch den Wollüberschuss und die daraus entstehende Verwirrung ;).

    LG von Senna

    AntwortenLöschen
  9. Bildschön geworden, liebe Marion♥ Ob ich das kenne *ganzverlegendurchdieLuftguck* Nöööööööö *lach*
    Natüüüüüürlich bei mir ist auch nicht anders *gg* und bei mir kommt ja auch noch die Wolle dazu, die grundsätzlich zu schade ist um gestrickt zu werden.

    Liebe mitfühlende Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. sehr edel und trotzdem nicht langweilig! Passt sehr gut zur Wolle, wie immer...
    @ Kerstin: hihi, gacker, ja, das stimmt natürlich gibt es einige Strängelein, die viel "zu schade" zum Verstricken sind, und immer wieder gestreichelt werden... Therapie für die gestresste Seele, sozusagen!

    sonnige Grüße von Kati

    AntwortenLöschen
  11. Duuuuuuuuuuuuu hast doch nicht viel Wolle. *aufm Boden wälz und laut lach*
    Doch, doch, das Problem "mit der anderen Wolle würde es aber besser aussehen..." ist wohlbekannt. Oder das "Huch, die hab ich ja auch noch, was kann ich denn damit mal stricken?". Und schon hängt man bei Ravelry rum und stellt am Ende des Abends fest: "Fuck, nu hab ich nüscht gestrickt." hihihi
    Ist nun mal so.
    Aber Deine Kalajokis finde ich super schön!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  12. Mega schöne Socken, tolles Muster und passt super zur gewählten Wolle :-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen