Mittwoch, 17. April 2013

Rumkränkeln und trotzdem stricken

Ist das ätzend...
Da übersteht man über Monate die Grippewelle(n) in der Praxis,
die Grippe von Mann & Kind,
umgeht hustend-schnupfende Freunde
und kaum wird das Wetter besser, haut es mich aus den Socken.
Zwischen Niesattacken, Hustanfällen und Schüttelfrost 
blieb aber Zeit für ein paar neue Hexipuffs.
Stricken geht ja irgendwie immer :-))
Hatschi!

Kommentare :

  1. Ja das ist wirklich gemein.... wünsche dir ganz gute Besserung.... die Puffis sind toll!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, du Ärmste! Ich wünsche dir eine gute und vor allem schnelle Besserung. Die kleinen, süßen, niedlichen, putzigen Hexipuffs sollen gefälligst auch dafür sorgen, dass du schnell wieder gesund wirst.
    Liebe Grüsse
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. Na klasse :-/
    Werd ganz schnell wieder gesund!!!
    Aber bis dahin gibt's bestimmt noch ein paar von diesen süßen Puffis ♥

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wieder alle super süss,ich darf leider immer noch nicht stricken und das schon seit einem Monat..heul...
    Liebe Knuddlergrüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. *taschentücher rüberwerf*
    Man gut, dass Du die Nadeln immer halten kannst!
    Aber isses nich immer so, dass Mutti aus den Socken kippt, wenn alle wieder frisch und fröhlich durch die Gegend hopsen? :)
    Die Puffis sind schon wieder mega drollig! Wir wollen Sitzkissen! :)

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist ja wirklich blöd. Gute Besserung an dieser Stelle.
    Bin gespannt was du aus den Puffies machst.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. Marion, ich wünsch Dir von Herzen gute Besserung.

    Ich glaube jede Mutter kennt das. Scheint irgendwie unser Los zu sein, dass wir erst alle gesund pflegen um dann flach zu liegen wenn alle wieder gesund sind und das Wetter eigentlich nach draußen lockt.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  8. Was für süsse Puffis, wat haste denn mit denen genau vor?

    Gute Besserung weiterhin ♥♥♥

    *knuddelz*

    Teffi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja aber echt fies, bei solchem Wetter krank zu sein.
    Ich wünsche dir gute Besserung.
    Was du aus den vielen Puffis machst, das würde mich auch interessieren.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  10. oh je..kann dich verstehen,denn auch mich hat es jetztttttttttttttt umgehauien....boh so nervig,das schönste wetter und ich friere und kränkel.
    aber toll was du so nebenbei zauberst,große klasse
    lg anca

    AntwortenLöschen