Dienstag, 30. April 2013

Hexentanz

Genau rechtzeitig fertig geworden.
Damit könnte ich heute zum Hexentanzplatz...
 Auf den Broken...
Zur Walpurgisnacht...
Potz Hokus Pokus!

Wolle: "Hexentanz" von Frau Dornröschen 

Ich wünsche Euch einen schönen 1. Mai!

Nachtrag: Auf Grund Eurer Nachfragen, wie ich den Strang vernadelt habe...
Den Hexentanz habe ich mit 2,5 er Nadelstärke und 60 Maschen verstrickt.
Jede 5. Masche wurde links gestrickt...
Ich stricke weder fest, noch locker.
Dann hoffe ich, das es bei Euch auch ordentlich wildert  ♥

Kommentare :

  1. Ahhh Schreeeeiiiii, sind die schön ... wenn ich das gewußt hätte, ich hatte sie im Newsletter gesehen ... toll gefunden aber Angst gehabt, dass sie "nur" ringeln. So ein Pech ... und vielleicht sollte ich ein bisschen mehr Mut an den Tag legen : )

    In diesem Sinne,

    noch einen schönen Feiertag, ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. ..............soooooooo schön und sofort geordert. Hoffentlich wildern sie bei mir auch so schön.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  3. ... da waren ja noch welche, habe mir direkt einen Strang bestellt und wenn die nicht Wildern "Fresse ich einen Besen" ... dann ist Essig mit Walpurgisnacht : )


    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sind ja der Hammer. Eine wahnsinnstolle Färbung, da hätt ich auch sofort zugeschlagen.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sind aber schön geworden und gar nicht so bunt, wie ich gedacht hatte.
    Hach ja, dir auch einen schönen Feiertag!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  6. .........hallo Marion,
    ich habe noch eine Frage zu den tollen Socken.
    Wieviele Maschen hast du angeschlagen und wieviele rechts/links Maschen hast du gestrickt und welche Nadelstärke hast du benutzt?????? Strickst du locker oder fest?????
    Ich habe den besten Vorsatz, daß ich das Wildern hinbekomme, wenn ich dir genau nachstricke!!!!!

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh jaaa, das möchte ich auch gerne wissen ...

      Liebe Grüße, Ruth

      Löschen
    2. Ich hab' noch einen Nachtrag drangehängt, wie ich den Strang vernadelt habe.
      Hoffe, das hilft Euch beim wildern :-)

      Löschen
  7. tolle Hexensocken ;-)absolut passend für heute ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marion,
    wunderschön ist dein Hexentanz geworden, da könnte ich glatt auch noch zuschlagen, aber ich habe in diesem Monat schon soooo viel Wolle gekauft ...
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Uuuuahhh das sind ja scharfe Farben! Richtig hexenmäßig! Ich bewundere Dich, dass Du so schön wild stricken kannst und das auch mit dunkler Wolle! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Uuuuultraschön♥♥♥ :-)
    Hach und ich wünschte mit dem wildern wäre das bei mir auch so einfach. Ich muss immer rumprobieren und lande dann doch meist bei 68+ Maschen und Zöppen :-)

    LG und hab einen schönen 1. Mai
    Willow

    AntwortenLöschen
  11. Die Socken sind wieder Hammer,nach deiner Beschreibung stricke ich ähnlich fest/locker,wie du..wenn ich dann wieder einmal darf:(
    Ganz liebe Knuddelgrüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Die verhexen einen zum Habenwollen und Nachstrickenmüssen, im Newsletter gesehen und auf Ringel getippt. Wenn man das immer vorher wüsste!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Jawollski! Die sind mal sowas von geil geworden!
    Und soooooooooo schnell fertig! Ich weiß ganz genau, dass Du Samstag noch am Schaft warst.
    Glaub, die Wöllekens müssen auch bei Tante Wonni einziehen. :)

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen