Donnerstag, 27. September 2012

Nuvem

Dieses Tuch hat mir echt den letzten Nerv geraubt!
Womit ich nicht sagen will, dass das stricken des Nuvems sonderlich anspruchsvoll ist.
Man sollte einfach nur vernünftiges Handwerkszeug haben!
Ich bin maßlos enttäuscht von Knit Pro, auch wenn ich sonst darauf schwöre.
Als erstes knackst mir eine Acrylnadel...einfach mal so, beim lauen rechts stricken.
Dann löst sich das Seil aus der Verankerung, danach löst sich die Nadel aus der Verankerung, die nächste Nadel knackst durch und zum Ende lösen sich die Verbindungsstücke zwischen den Kabeln...
...und es ist ja nicht so, das man nur ein paar Maschen auf den Nadeln hat.
Nein, bei mir waren es zum Ende 2180 Maschen und da kriege ich echt schlechte Laune, wenn was nicht klappt, wie es klappen soll!
Und dann komme ich mir mit dem fertigen Tuch auch noch vor, wie Witwe Bolte *hmpf*
Ein voller Erfolg also *lach*

Kommentare :

  1. boh obergenial!!!!!!
    total schön...richtig "wolkig"
    gwfällt mir supi!!!!

    lg anca

    AntwortenLöschen
  2. Schätzelein, ich sach' dir nur: das ist ein oooooooooooberobermegageiles Teil! Ganz wirklich! Da haste ordentlich Geduldsfaden mit verstrickt, aber es hat sich gelohnt. Boah, ist das schööööööööön! Ich liebe es! Und Witwe Bolte ist doch auch cool, oder? ;)

    Allerliebsts Grüßle, Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. So ein riiiiiiesiges Tuch und sooooo viel Ärger - das ist echt gemein.
    Ich hätte schon längst alles in die Tonne getreten, also "Hut ab" vor deinem Durchhaltevermögen!!
    Und dieses Grau lässt sich zauberhaft mit ALLEM kombinieren. Ein perfektes Teil also :-)
    Darum beneide ich dich ja schon ganz schön ...

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Trotz Ärger.... dein Nuvems ist genial! Ich gehe mal Willhelm Busch lesen...... apropoz Witwe Bolte!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Superärgerlich ... aber das Tuch ist ein Traum und die viele "Mehrarbeit" hat sich gelohnt ... ich finde, es sieht in grau sehr edel aus ... und Witwe Bolte ist doch echt cool!!! *megagrins*

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Oh, diese Nadeln sind bei mir auch schon einfach durchgebrochen, ohne speziellen Druck.
    Scheint ein Problem bei dem Material zu sein.
    Sehr ärgerlich.
    Um so mehr bewundere ich dein Durchhaltevermögen und beglückwünsche dich zu diesem fluffigen Tuch.
    Edel sieht es aus.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schön. Wenn auch grau. Und du hast es fertig und geschafft. Ich gratuliere!

    AntwortenLöschen
  8. Schööööööööööööööööööööööööööööööööööön!
    Ich hock hier auffer Neidbank und stricke noch fleißig weiter. :0)
    Dein Tuch ist echt mal genial geworden. Grau geht immer!
    Ja, die plöden *piep*Nadeln. Acryl nehme ich gar nicht mehr. Holz geht ja noch. Wenn die plöden Gewinde denn jetzt noch hielten. *motz*

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen