Mittwoch, 31. August 2011

Cowl

Morgen ist meteorologischer Herbstanfang...
Es wird Zeit sich mit warmen Sachen einzudecken.
In den 80ziger Jahren habe ich schon Schlauchschals geliebt!
Und da Raider nicht mehr Raider heißt, heißt es heutzutage auch nicht Schlauchschal, sondern
COWL *zwinker*
Dick und derb gestrickt finde ich sie am schönsten!
2x um den Hals gewrummelt und ich schätze, das ich dieses Jahr nicht ein einziges Mal Halsschmerzen kriegen werde
Anleitung Cowl von Steffi
Wolle "Camello" in Petrol von ggh
Link

Kommentare :

  1. Der sieht ja suuuuuuuuuuuuper aus!!! Gefällt mir richtig gut. Dann bist Du also mit der Wolle ausgekommen?! Ist doch die von Eva, nä?

    2 1/2 Wochen noch! *sing*

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Uiii..ein klasse Teil,Farbe toll und schöne Machart!
    Liebe Knuddler-Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ja der sieht wirklich kuschelig aus. Die Farbe mag ich auch ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa heute wäre frau mit einem Cowl schon gut bedient, frisch hier im Norden. Schaut super aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Die liebe ich auch ganz besonders. Gut geworden dein Schlauchschal namens cowl.

    LG Susie

    AntwortenLöschen
  6. oh supiiiiiiiiiiiiiiiii
    danke für den tip mit der anleitung...auch machen muss....wo bekomm ich "derbe wolle" kicher!

    lg anca

    AntwortenLöschen
  7. Super schön und bestimmt perfekt zur Vorbeugung gegen Halsschmerzen!!!
    Ich habe diese cowls, loops und Schlauchschal(s) dieses Jahr, auch für mich entdeckt, einfach genial!!
    Ich finde sie sind ein unverzichtbares Accessoires.

    Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen