Montag, 7. März 2011

Patchworkkissen

ICH wollte schon immer eine Wand im Schlafzimmer farbig haben, während Männe davon nicht so begeistert war...
Letzten Samstag habe ich dann heiiiiiimlich das Schlafzimmer gestrichen...
Natürlich wurde eine Wand farbig!
Männes Ausruf nach Entdecken der "Untat"
"Wie? Mausgrauuuuuu?"
"Nö! Das ist Stone!" *beleidigte Schnute zieh*
Hallooooo? Mausgrau und Stone kann auch nur ein Mann nicht auseinander halten, oder?
Das Schlafzimmer beinhaltet nun die Farben edles Stone, beige und weiß!
Und obwohl Männe es inzwischen auch schick findet gibbet aber extra für ihn noch ein paar Farbtupfer...
Bunte Patchworkkissen auf beiger Tagesdecke.
Zum knuddeln, knautschen und um die Köppe hau'n

Nachtrag: Ja, die Kissen sind selber genäht :0)

Kommentare :

  1. Hallo Marion,

    schöne bunte Kissen sind das.

    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbkombi klingt edel und die Kissen sind samt Verwendungszweck das Tüpfelchen auf dem I.
    Gefällt mir.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,
    super Idee mit den bunten Kissen,das bringt Farbe in die Bude:-)
    Liebe Grüsse und Knutsch
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Selbst genäht? Die Kissen sehen toll aus, richtig fröhlich, klar, dass sie den ganzen Raum bebunten ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Siiiiehste mal... setz doch mit Kissen!
    Haste Männe denn gleich mal für "Mausgrau?" ein paar Kissen um die Ohren gehauen? *lach*

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja schön geworden und kann mir vorstellen dass das DER Farbtupfer zu "Stone" ist :-)
    LG Petra
    P.S.: Mein Treppenhaus wird als nächstes auch in die Richtung grau gehen!

    AntwortenLöschen
  7. Juhuuu, Marion :)

    Ich glaub' ja, Männer verstehen sowieso nix von Farben. Meine Lieblingsfarbe ist Grau... äh... Stone und der Gemahl (seines Zeichens gelernter Lackierer) behauptet immer, das sei gar keine Farbe. Soll's sein, was es will: in Verbindung mit Beige und Weiß ist's wohl die edelste Farbkombi überhaupt! Und die bunten Tupfer sind der Frühling im Schlafzimmer *fg*

    Liebste Dienstagsgrüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Schaut gut aus! Sind die Kissen selbst genäht?

    lg
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. :o) Männer haben doch kein Auge für´s Detail. Aber die Kissen hat er gleich akzeptiert???

    Da soll einer die Männer verstehen, ich versuch es erst gar nicht *kicher*

    LG von Bine

    AntwortenLöschen
  10. ui wie schön deine kissenparade ist....na eine wahre farbbombe zu der *stonfarbenden*wand ;o)

    lg anca

    AntwortenLöschen
  11. WOW die sind ja schön!
    Ich quäle meine Näma nur viel zu viel... ☺

    AntwortenLöschen