Mittwoch, 2. Februar 2011

Einhorn Zopf

Wonnis "wunderlichen Spielmann" habe ich nun mit dem Einhorn Zopf vernadelt, nachdem das mit dem Bremer Muster nicht so nach meinem Geschmack war.
Ich finde, so kommt die Wilderung doch wesentlich besser zur Geltung.

Kommentare :

  1. Och ja... das sind ja feine Sockis geworden!!!
    Den Einhorn Zopf kannte ich noch gar nicht! Schockt ja total!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Welch eine traumhafte Farbe! Der Zopf passt wundeerbar dazu!
    lg monja

    AntwortenLöschen
  3. Das Zopfmuster ist perfekt für die Färbung! Toll geworden. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,

    die Socken sehen super aus, der Zopf ist genial.

    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Prima, da war dein Bauchgefühl richtig und das Ribbeln hat sich aber so was von gelohnt! Das tolle "Wilde" ist jetzt wunderbar zu sehen.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion
    Hast Du nach der Anleitung für den Schal gefragt? Ich kann nämlich nicht auf Deine Emailadresse zugreifen. Also ich habe grade bei Beerentöne nachgeschaut und kann die Anleitung auch nicht finden. Vielleicht hat sie sie aus dem Blog genommen? Frag sie doch selber mal an...sorry, hätte Dir gerne mehr geholfen und liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  7. Ja da hat dein Bauchgefühl richtig entschieden - die Socken sind nun echt stimmig und wunderschön!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  8. WOW Supi!!!! Und wich will setz endlich auch zopfen lernen, ich hab doch auch noch wilde wolle*ggg

    *knutschi*

    dat Teffi

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Moddä,
    also, ich finde es eine gute Wahl, den wunderlichen Spielmann mit dem Zopf zu stricken. Das Bremer Muster ist auch nicht sooo meins. Die Musterwahl ist dir gut gelungen. Und unserm Wonni die Farbwahl !

    ♥ Knutschis ♥

    AntwortenLöschen