Sonntag, 24. Januar 2010

Erstmal möchte ich mich ganz -lich für die lieben Kommentare zu meiner Restedecke bedanken!

Nun gibt es auch keine Patches mehr zu sehen....jetzt gibt's wieder Socken.
Gestrickt aus der OPAL-Kollektion
"Antonia aus Tirol"
Über die "Musik" der Dame lasse ich mich lieber nicht aus, aber die Sockenwolle finde ich ganz gelungen

Sorry, Foto kaputt gespielt!

Kommentare :

  1. halliHallo!

    Oh ja, die Socken sind total schön! So richtig farbenfroh!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Hihi,...ja die Antonia,..da sag ich auch mal nix dazu ;o)
    Aber die Wolle ist suuuuuperschön !!!
    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
  3. Eine bombastische Farbe,die Socken sehen ganz toll aus..sage auch nix zu Antonia!

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. hallo marion,

    ja die wolle ist seeehr schön.. gefällt mir gut!
    zur musik - schwamm drüber...

    lg hulla

    AntwortenLöschen
  5. Ne ne, ich bringe die Antonia auch nicht mit Musik in Verbindung *grusel...
    Aber mit super schöner Sockenwolle und Deinem schönen Sockenpaar hier...
    Das mag ich *lach...
    Ganz liebe Grüße
    Steffi :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow geil die Antonia - also die Wolle :-D Mit der aus Fleisch habe ich es auch nicht so *ggg*

    Knuddelgrüße von
    Bine :-D

    AntwortenLöschen
  7. Na, die Musik braucht auch wirklich keiner, aber so schöne Socken schon ;-) Das sind wirklich tolle Socken geworden!

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. ohhh ja, dieses Knäuel ganz speziell ist besonders schön und wohl auch mit das Meistverstrickte :)

    einen lieben Gruß zu diesen schönen farbenfrohen Socken
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön diese Farben!
    lg monja

    AntwortenLöschen
  10. Marion,- die sind ja traumhaft schön geworden.
    Klasse Farben !

    Knuddels,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. oh schön....richtig knallig!
    klasse
    LG anca

    AntwortenLöschen